Wohnen und Arbeiten: Business-Apartments statt Hotelzimmer

1974 Aufrufe 0 Comment
Business-Apartments

Bei einer ausgedehnten Geschäftsreise fühlen sich die Angestellten in einem Hotelzimmer schnell beengt. Zudem bieten die Räume oftmals begrenzte Möglichkeiten, um bequem zu arbeiten. Um Unterlagen zu prüfen und Termine zu vereinbaren, brauchen die Mitarbeiter beispielsweise einen großen Schreibtisch und eine funktionierende Internetverbindung. Die Anzahl der Steckdosen spielt eine Rolle, um mehrere Geräte – Laptops, das Smartphone, Tablets – zu laden. Gegenüber einem regulären Hotelzimmer besitzt ein großzügiges Apartment Vorteile. Speziell profitieren die Kunden von den Business-Single-Apartments, wie sie das Hotel Hotwagner anbietet.

Business-Apartments ermöglichen ein ruhiges Arbeiten

In einem Hotelzimmer wohnen die Gäste Wand an Wand mit anderen Reisenden. Dabei kommt es schnell zu störenden Geräuschen, die ein konzentriertes Arbeiten beeinträchtigen. Um das zu vermeiden, finden sich im Hotel Hotwagner in Maria Enzersdorf hochwertig ausgestattete Business-Apartments. Die Räumlichkeiten beherbergen eine bis zwei Personen und beeindrucken aufgrund einer modernen und funktionalen Einrichtung. Geschäftsleute gehen in dem einladenden Ambiente ihrer Tätigkeit nach, ohne dass andere Hotelgäste sie behelligen.

Die Verpflegung übernimmt das hoteleigene Restaurant, in dem die Angestellten kulinarische Delikatessen aus der Region erhalten. Ebenso bietet sich Selbstversorgern die Option, ein Zimmer mit eigener Küchenzeile zu erhalten. Dadurch bekommt das Apartment eine wohnliche Komponente, die für ein angenehmes Arbeiten sorgt. Wer sein Frühstück im Restaurant einnimmt, profitiert von Spezialpreisen. Die Business-Apartments vermietet das Hotwagner Hotel ausschließlich monatsweise. Das bedeutet, dass die Gäste mindestens vier Wochen in den Apartments hausen.

Abhängig von den Bedürfnissen buchen die Kunden Apartments mit einer Größe von 35 bis zu 45 Quadratmetern. Die kleinen Mietwohnungen beherbergen ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, das Bad sowie einen Küchenblock. Zur Standardausstattung gehören Kabelfernsehen sowie ein internes Haustelefon. Optional buchen Geschäftsleute einen WLAN-Internetanschluss. Die WLAN-Verbindung kostet im Monat zehn Euro. Zusätzlich bietet das Hotel den Firmengästen eine Monatspauschale.

Welche Vorteile besitzen die Business-Apartments?

Erkundigen sich die Gäste rechtzeitig über die Verfügbarkeit der Business-Apartments, erfreuen sie sich an den zahlreichen Vorteilen. Beispielsweise liegt das Hotel Hotwagner in unmittelbarer Nähe zu dem Business Campus 21. Innerhalb von zehn Fahrminuten erreichen ihn die Mitarbeiter. Das Industriegebiet „Wr. Neudorf Süd“, befindet sich 20 Minuten von dem Gasthaus entfernt. Demnach macht die Lage der Apartments diese zu einem guten Ausgangspunkt für geschäftliche Treffen oder Arbeitsausflüge.

Inklusive Strom, Wasser, Heizung und der Müllabgabe beträgt die monatliche Pauschale für die Business-Single- Apartments 530 bis 720 Euro. Dabei hängt der exakte Preis von der Größe der Räumlichkeiten ab. Zudem zahlen die Gäste eine Reinigungspauschale. Zweimal im Monat führt das Reinigungspersonal eine komplette Säuberung des Apartments durch. Überschreitet die Mietdauer drei Monate, kommen die Kosten einer Endreinigung dazu. Mit jedem weiteren Mietmonat erhöhen sie sich um 50 Euro. Besitzen die Firmenkunden ein Haustier, besteht die Möglichkeit der Mitnahme ausschließlich auf Anfrage. Hierbei steigert sich der Preis der Reinigungspauschale.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!

 

News aus der aboutbusiness.at Redaktion

Jetzt abonnieren und News und Angebote aus der Redaktion von aboutbusiness.at erhalten!
E-Mail
Secure and Spam free...