Egli Federnfabrik AG: maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand

157 Aufrufe 0 Comment

Nahezu jede Maschine benötigt in ihrem Inneren Federn. Sogar im heimischen Bereich finden sich diese in der eigenen Matratze, in der Wäscheklammer oder dem Wasserkocher. Das Unternehmen Egli Federnfabrik AG stellt diese Federn her, um den reibungslosen Gebrauch von Dingen zu gewährleisten. Die Firma produziert hochwertige Modelle aus Band und Draht. Zudem kümmert sie sich um die laserunterstützte Feinbearbeitung. Die Aktiengesellschaft aus dem schweizerischen Volketswill produziert neben mittleren kleine Serien für Gewerbe und Industrie. Dabei konzentriert sich das Unternehmen vornehmlich auf den Schweizer Markt mit seinen speziellen Bedürfnissen.

Eglifedern – mehr als 56 Jahre Erfahrung

Eglifedern ist ein zuverlässiger, innovativer und kompetenter Hersteller von Federn aus Band und Draht, der sich stetig weiterentwickelt. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann 1961 in Dübendorf. Seit 1991 übernimmt das Unternehmen zudem die hochwertige und professionelle Laserbearbeitung. Hinzu kommen moderne Biege- und Stanztechnologien. Dabei bietet Egli höchste Kundenzufriedenheit, Flexibilität und Qualität. Das Unternehmen unterstützt den Kunden bei der Auswahl der passenden Produkte. Viele davon finden diese auf der Homepage Eglifedern.ch. Dabei bietet der Hersteller ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das breite Produktsortiment umfasst:

  • Feinschneidbearbeitung durch Lasertechnologie (Folien ab 0,05 Millimetern, Bleche bis vier Millimeter),
  • Blattfedern aus diversen Werkstoffen (Blechstärke 0,1 bis vier Millimeter),
  • kundenspezifische Druckfedern unterschiedlicher Formen für spezifische Anforderungen (Stärke 0,1 Millimeter bis zwei Zentimeter),
  • dem Kundenwunsch angepasste Zugfedern mit passenden Ösen in verschiedenen Verarbeitungen (Stärke 0,1 Millimeter bis zwei Zentimeter),
  • Fertigung von zusammengesetzten Baugruppen als Komplettlösungen (vernietet, geschweißt, geklebt),
  • Torsionsfedern in zahlreichen Ausführungen (Stärke 0,1 Millimeter bis zwei Zentimeter),
  • Spiralblattfedern in Bandstärken zwischen 0,1 bis drei Millimetern und
  • Fertigung von unterschiedlich geformten Drahtbiegeteilen (0,1 bis acht Millimeter).

Eglifedern sorgt sich um die Umwelt

Die Firma arbeitet mit dem zertifizierten Umweltmanagementsystem ISO 14000. Es hält die Mitarbeiter zur Sorgfalt bei der Verwendung von Ressourcen an und produziert die Federn so umweltschonend wie möglich. Sinnvolles Recycling, eine ordnungsgemäße Abfallbewirtschaftung sowie die Einhaltung der bestehenden gesetzlichen Rahmenlinien gehören genauso zu ihrem umweltbewussten Handeln wie die systematische Vorsorge vor umweltbelastenden Unfällen und Störfällen.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!

 

News aus der aboutbusiness.at Redaktion

Jetzt abonnieren und News und Angebote aus der Redaktion von aboutbusiness.at erhalten!
E-Mail
Secure and Spam free...