Die richtige Planung der ersten Geschäftsreise ins Ausland

870 Aufrufe 0 Comment

Für Angestellte in einem Unternehmen oder Selbstständige bedeutet die erste Geschäftsreise oft Stress und Hektik. Besuchen sie Geschäftspartner oder eine Messe im Ausland, spielt eine gute Vorbereitung eine wichtige Rolle. Sie verhindert, dass auf dem Businesstrip unerwartete Probleme auftreten. Dadurch sparen Sie Nerven, Zeit und Geld.

Was gehört alles in die Reisetasche bei einer Geschäftsreise?

Bevor Sie zu Ihrer geschäftlichen Reise aufbrechen, packen Sie Koffer oder Reisetasche. Um keine wichtigen Dinge zu Hause zu vergessen, empfiehlt sich eine kurze Packliste. Zur Not kaufen Sie Zahnpasta, Kamm oder andere Kleinigkeiten günstig an Ihrem Reiseziel. Allerdings vergeuden Sie durch diese Nachkäufe wertvolle Zeit. Überlegen Sie sich vor dem Packen, welche Kleidungsstücke, Accessoires und Hygieneartikel Sie während Ihres Aufenthalts benötigen.

Für Geschäftsreisende bietet sich ein kleiner und handlicher Koffer an. Um in diesem Ihre Garderobe zu verstauen, empfiehlt sich ein durchdachtes Packsystem. Rollen Sie Hosen und T-Shirts zusammen, sparen Sie Platz und verhindern lästige Knitterfalten. Socken passen zusammengerollt in Ihre Businessschuhe. In die Kosmetiktasche packen Sie aus Platzgründen Ihre Hygieneartikel als Reisegröße.

Wissen Sie, dass nach Ihrer ersten Geschäftsreise weitere folgen, denken Sie bei Ihren Kosmetikartikeln über eine Reisegarnitur nach. Das ermöglicht es, Zahnbürste, Rasierwasser und andere Utensilien im Koffer zu lassen. Bei der nächsten Reise sparen Sie sich auf die Weise den Stress beim Packen. Kontrollieren Sie die Kosmetikprodukte regelmäßig auf Vollständigkeit und Qualität. Bemerken Sie erst an Ihrem Reiseziel, dass sich der Inhalt der Zahnpastatube dem Ende zuneigt, kommen Sie um einen Nachkauf nicht herum.

Auf welche Vorbereitung achten Sie vor der Abreise?

Führt Ihre Geschäftsreise Sie ins Ausland, überprüfen Sie Ihre Reiseapotheke. Durch klimatische Unterschiede, Stress oder andere Umstände droht ein schwaches Immunsystem. Erkranken Sie während Ihres Aufenthalts, schaffen Halsbonbons, Nasenspray und Schmerztabletten bei vielen Symptomen Abhilfe. In bestimmten Regionen der Welt erfordert die Einreise mehrere Impfungen. Bevor Sie zu Ihrem Businesstrip starten, informieren Sie sich rechtzeitig über alle erforderlichen Vorbereitungen.

Ihre benötigten Reiseunterlagen wie Buchungsdokumente oder Reisepass können Sie vor Ihrer Abreise einscannen. Dadurch hinterlegen Sie die wichtigen Papiere im Notfall und schützen sich vor langwierigen Problemen im Fall eines Verlusts.

Zu der Reisevorbereitung gehört zusätzlich das Verstauen von:

  • Bargeld,
  • den Kreditkarten,
  • Ihrem Pass und
  • Personalausweis

Vorzugsweise bewahren Sie diese Utensilien in getrennten Taschen auf. Dadurch sinkt die Gefahr, dass bei einem Diebstahl alles Geld und persönliche Dokumente verloren gehen.

Zusätzlich ergibt es Sinn, sich vor Antritt der Reise die wichtigsten Notfallnummern auf einem Zettel oder im Notizbuch aufzuschreiben. Geht das Smartphone unterwegs kaputt oder verlieren Sie das Ladegerät, können Sie dennoch Geschäftskunden, den Vorgesetzten oder die Familie kontaktieren.

WLAN im Zug und internationaler Führerschein – wichtige Überlegungen zum Reiseablauf

Reisen Sie mit dem Zug zu Ihren Geschäftspartnern, einem Businessmeeting oder einer Messe, empfiehlt sich eine frühzeitige Sitzplatzreservierung. Achten Sie auf einen Platz mit Steckdose, um während der Fahrt mit dem Laptop zu arbeiten oder das Smartphone aufzuladen. Als vorteilhaft erweist es sich, wenn der Zug über WLAN verfügt. Planen Sie während der Bahnfahrt mehrere geschäftliche Anrufe ein, sollten Sie sich nicht in ein Ruheabteil setzen.

Alternativ fahren Sie mit dem Auto oder mieten sich an Flughafen oder Bahnhof einen Mietwagen. Führt Ihre Geschäftsreise Sie außerhalb der EU, benötigen Sie neben Ihrem normalen Führerschein einen internationalen Führerschein. Dessen einfache Beantragung funktioniert online auf der Plattform International Drivers Association. In wenigen Schritten füllen Sie das Antragsformular aus und erhalten eine sofortige Genehmigung. Als Online-Version sendet Ihnen das Unternehmen den internationalen Führerschein innerhalb weniger Stunden zu. Dieser beinhaltet die Übersetzung Ihrer Daten in zwölf Sprachen. In über 150 Ländern weltweit gilt das Dokument.

Fazit

Bereiten Sie Ihre erste Geschäftsreise gut vor, sparen Sie sich während des Trips Zeit und Nerven. Neben Ihrer Garderobe, Hygieneartikeln und der Reiseapotheke brauchen Sie die wichtigsten Reisedokumente. Bewahren Sie diese sowie geschäftliche Unterlagen sicher und verborgen vor den Augen Dritter auf.