14 der besten Remote-Jobs & wie man sie findet

510 Aufrufe 0 Comment

Remote-Jobs sind ein relativ neues Konzept – noch vor ein paar Jahrzehnten wären sie fast unmöglich gewesen. Aber mit der zunehmenden Globalisierung und der sich schnell verbessernden Technologie werden sie zur neuen Normalität.

Remote-Jobs ermöglichen es Ihnen, eine erfüllende Karriere zu haben, während Sie gleichzeitig die Möglichkeit haben, dies von jedem Ort aus zu tun. Diese Jobs sind fantastisch für diejenigen, die in Gegenden leben, in denen es nicht viele Möglichkeiten für ihren Beruf gibt. Sie sind auch eine großartige Lösung, wenn Sie an einem bestimmten Ort bleiben – oder dorthin umziehen – möchten, z. B. in Gegenden mit erschwinglichem Wohnraum. Als digitaler Nomade sollten Sie diesen Möglichkeiten, überall zu arbeiten, besondere Aufmerksamkeit schenken.

Darüber hinaus bieten Remote-Jobs häufig Flexibilität in Bezug auf die Art und Weise, wie und wann Sie Ihre Arbeitsstunden absolvieren, was sie für viele Menschen zu einer überschaubareren Art zu arbeiten macht. Wenn Sie familiäre Verpflichtungen oder andere Aufgaben haben, die einen Teil Ihrer Zeit in Anspruch nehmen, kann ein Remote-Job die kulante Alternative sein, die Sie brauchen.

Und vergessen wir nicht: Remote-Jobs sind in Zeiten wie diesen ein Lebensretter. Viele Menschen verlassen sich auf sie, um während der Coronavirus-Wirtschaft ihr Geld zu verdienen.

Wenn Sie neugierig auf die besten Jobs für Heimarbeit sind, suchen Sie nicht weiter. Wir haben eine Liste der besten Remote-Jobs zusammengestellt, die für viele verschiedene Berufe und Fähigkeiten geeignet sind. Wir haben auch aufgeführt, wie man einen Remote-Job findet und Tipps, wie man von zu Hause aus arbeiten kann. Werfen wir einen Blick darauf.

Verschiedene Arten von Remote-Jobs

1. Entwickler

Wenn Sie eine Art von Job online machen können, dann sind es die im Bereich der Entwicklung. Egal, ob Sie ein Ingenieur, Spieleentwickler, App-Entwickler, Full-Stack-Entwickler – oder irgendetwas dazwischen – sind, dies können alles Remote-Jobs sein.

Nicht nur, dass Entwickleraufgaben häufig remote sind, es gibt auch eine massive Nachfrage nach diesen Positionen, was diese Aufgaben zu Top-Remote-Jobs macht. Aus diesem Grund bedeuten Remote-Jobs im Bereich der Entwicklung nicht, dass man für weniger bekannte Unternehmen arbeitet oder Abstriche bei der Bezahlung machen muss. Im Gegenteil, es kann sogar das Gegenteil bedeuten.

Die Tech-Industrie wird weiter wachsen, und es wird nur mehr Nachfrage nach Entwicklern und Ingenieuren geben. Wenn Sie nicht bereits ein Entwickler sind, gibt es viele kostenlose Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten aufzubauen. Von dort aus können Sie in ein Praktikum oder Junior-Entwickler Rolle springen und sich Ihren Weg nach oben erarbeiten.

2. Übersetzer

Mit dem Internet, das uns alle miteinander verbindet, ist die Nachfrage nach Übersetzern stark gestiegen, da Unternehmen die Kommunikationslücke überbrücken wollen. Ein Übersetzer kann eine Vielzahl von verschiedenen Aufgaben übernehmen, wie z.B. das Testen von Webseiten, das Übersetzen von Dokumenten oder das Korrekturlesen.

Offensichtlich handelt es sich um einen Remote-Job, der sehr hohe Sprachkenntnisse in mindestens zwei Sprachen erfordert. Und wenn Sie mehrere Sprachen beherrschen, würde Ihnen das mehr Spielraum bzw. einen Vorteil geben. Wenn Sie jedoch zumindest zweisprachig sind, dann könnten einige Übersetzungs-Fernjobs zu Ihnen passen.

3. Designer

Ein weiterer Job in der Tech-Industrie: Designer haben gefragte Fähigkeiten, die viele Remote-Unternehmen wollen. Remote-Grafikdesign-Jobs, sowie Shopify-Theme-Design, UX- und UI-Design-Aufgaben, sind alle in der Lage, während der Arbeit aus der Ferne erledigt zu werden.

Design-Aufgaben erfordern eine Menge Wissen, aber ähnlich wie Entwickler können Sie viele dieser Fähigkeiten mit Hilfe von kostenlosen Tools erlernen. Heutzutage wird viel Wert auf eine gut gestaltete Website gelegt – und das zu Recht. Das bedeutet, dass Unternehmen immer Bedarf an Designern haben werden, was diesen Beruf zu einer soliden Berufswahl macht. Wenn Sie Remote-Jobs in Betracht ziehen, ist dies allein schon ein starkes Argument für die Arbeit als Designer.

4. Journalist/Schriftsteller

Die Arbeit als Journalist ist im Internetzeitalter nicht mehr so einfach wie früher, da viele Zeitungen geschlossen wurden. Trotzdem ist es immer noch ein beliebter Job für die Arbeit von zu Hause aus.

Soweit es sich um Remote-Jobs handelt, erfordert der Journalismus, dass Sie über außergewöhnliche Recherchefähigkeiten verfügen und ein gut entwickelter Autor sind. Wenn Sie jedoch noch nicht ganz so weit sind, können Sie auch anfangen, Inhalte für verschiedene Arten von Online-Websites zu schreiben. Dies würde Ihnen helfen, Ihr Schreiben zu verbessern und Ihnen ermöglichen, ein Portfolio Ihrer Arbeit zu erstellen.

5. Unternehmer

Dies ist ein etwas anderer Remote-Job, da Sie für sich selbst und nicht für ein Unternehmen arbeiten müssen. Aber, wenn Sie nach Remote-Jobs gesucht haben und nichts zu passen scheint, ist die Antwort vielleicht, selbst etwas zu gründen.

Unternehmer zu sein ist nichts für schwache Nerven. Und es ist keiner dieser 9-5-Jobs. Aber es kann enorm lohnend sein. Unternehmer sind vom Glauben an ihr Geschäft getrieben und werden sich anstrengen, um es zum Erfolg zu führen. Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen, lernen Sie eine Vielzahl von Fähigkeiten, die Sie noch nicht haben – und schärfen die, die Sie schon haben. Außerdem entscheiden sich viele dafür Unternehmer zu werden, um sich ihre persönliche finanzielle Freiheit realisieren und unabhängig sein zu können.

6. HR Onboarding Spezialist

Wenn Sie Erfahrung in den Bereichen Recruiting und HR (Human Resources) haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich auf Onboarding-Spezialisten-Jobs zu bewerben. Die Arbeit umfasst in der Regel die Suche, das Screening und die Vermittlung neuer Kandidaten sowie die Anleitung neuer Mitarbeiter. Sowohl große als auch kleine Unternehmen benötigen Unterstützung beim Onboarding, um neuen Mitarbeitern zum Erfolg zu verhelfen. Ein Tipp, um sich von der Masse abzuheben, ist die Erstellung von Muster-Mitarbeiterhandbüchern, die Sie potenziellen Arbeitgebern vorlegen können, um Ihre Fähigkeit zu demonstrieren, neue Mitarbeiter effektiv einzuarbeiten.

Remote-Marketing-Jobs

7. Social Media Manager

Wenn Sie auf der Suche nach Remote-Marketing-Jobs sind, bei denen Sie all Ihre Social-Media-Fähigkeiten einsetzen können (z.B. endloses Scrollen auf Twitter, Facebook oder Instagram), dann sollten Sie sich Social-Media-Manager-Aufgaben ansehen.

Eine Social-Media-Manager-Position kann leicht von zu Hause aus ausgeübt werden, da Sie mit Ihrem Team per Chat oder E-Mail kommunizieren und Ihre Beiträge mit Online-Tools planen. Ein exzellentes Verständnis für die verschiedenen Social-Media-Plattformen und dafür, welche Inhalte funktionieren oder nicht funktionieren, ist ein Muss. Sie können diese Fähigkeiten jedoch mit der Zeit aufbauen. Beginnen Sie damit, einem kleinen Unternehmen zu helfen, und nutzen Sie diese Erfahrung dann, um Arbeit mit größeren Unternehmen zu gewinnen.

8. Online Marketer

Könnten Sie Eis an einen Eisbären verkaufen? Wenn Sie mit “Ja” geantwortet haben, ist die Rolle eines Online-Marketers vielleicht genau die richtige für Sie. Online-Marketing ist ein Sammelbegriff für viele verschiedene Fähigkeiten, die unter den Marketing-Schirm fallen. Einige der verschiedenen Fachgebiete umfassen die Arbeit in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEM), Affiliate-Marketing, Content-Marketing oder E-Mail-Marketing.

Remote-Marketing-Jobs sind immer leichter zu bekommen, vor allem, da Marketing-Tätigkeiten im Allgemeinen nur sehr wenig Spezialausrüstung erfordern. Da es so viele verschiedene Bereiche des Marketings gibt, gibt es viele Möglichkeiten für Sie, Ihre Fähigkeiten in einem Bereich zu verfeinern und nach Remote-Jobs in diesem Bereich zu suchen.

9. Produktmanager

Dies ist kein Marketing-Job im eigentlichen Sinne, aber die Arbeit als Produktmanager erfordert, dass man zwischen dem Entwicklungsteam und dem Marketingteam sitzt und sich mit ihnen abstimmt, um die Informationen zu sammeln, die man später in verschiedene Produktfunktionen umsetzen wird. Man arbeitet also eher neben der Marketingabteilung als in ihr, aber es macht Spaß und ist lohnend, wenn man den Dreh erst einmal raus hat.

Außerdem ist das Selbstwertgefühl, das Sie gewinnen, wenn Sie die Markteinführung neuer Produkte anführen, mit keinem anderen Vorteil zu vergleichen, den Sie bei der Arbeit als Remote Marketer haben.

Teilzeit Remote Jobs

10. Virtueller Assistent

Sind Sie bereit, Unternehmern und Unternehmen zu helfen, sich zu organisieren? Ein virtueller Assistent zu werden ist eine Rolle, die genau das tut. Dies ist einer dieser Remote-Jobs, der hilft, den Druck auf andere zu mindern, indem er einfache, aber zeitaufwändige Aufgaben übernimmt.

Ein virtueller Assistent kann Aufgaben im Kundenservice übernehmen oder Bestellungen für Online-Shops ausführen. Sie könnten auch kleine Aktualisierungen und Änderungen an Websites vornehmen oder Kalender verwalten. Um ein virtueller Assistent zu sein, müssen Sie verantwortungsbewusst und organisiert sein und über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Virtuelle Assistenten müssen nicht unbedingt in Vollzeit arbeiten, was eine Menge Flexibilität bietet. Wenn Sie zeitliche Einschränkungen haben, ist ein virtueller Assistent einer der besten Teilzeit-Remote-Jobs.

11. Kundensupport/Kundenservice

Wenn Sie gut mit Menschen umgehen können und es lieben, Probleme zu lösen, ist ein Job im Kundensupport einer der Jobs, die zu Ihnen passen würden. Die Arbeit in dieser Rolle erfordert, dass Sie Anruf- oder Chat-Software verwenden, um Kundenfragen zu beantworten und Probleme zu lösen.

Um in dieser Rolle zu glänzen, müssen Sie über fantastische Kommunikationsfähigkeiten verfügen und in der Lage sein, sich schnell in das Produkt oder den Service einzuarbeiten, mit dem Sie Kunden helfen werden. Während einige Aufgaben im Kundensupport Vollzeitstellen sind, können andere in Teilzeit oder am Wochenende bzw. abends ausgeübt werden. Dies macht es einfach, um andere Verpflichtungen herum zu arbeiten, die Sie vielleicht haben.

12. Transkribierer

Wenn Sie einen Teilzeit-Remote-Job in Erwägung ziehen und über eine fantastische Liebe zum Detail und ein gutes Gehör verfügen, sollten Sie Transkribierer zu Ihrer Liste hinzufügen. Ein Transkribierer arbeitet daran, Audiodateien in geschriebenen Text umzuwandeln. Diese Dienstleistung wird von vielen verschiedenen Berufsgruppen genutzt, von Medizinern bis hin zu Podcastern – und vielem dazwischen.

Für die Arbeit als Transkriptionist müssen Sie die Fähigkeit beherrschen, gleichzeitig zuzuhören und zu tippen. Obwohl es einfach klingt, bedeutet das nicht, dass die Transkription der einfachste aller Jobs für Heimarbeit ist. Allerdings gibt es eine große Nachfrage danach. Und in den nächsten Jahren wird es wahrscheinlich nur noch mehr Nachfrage nach Transkriptionisten geben, was es zu einem der stabileren Teilzeit-Remote-Job macht.

13. Website Content Uploader

Dieser Teilzeit-Remote-Job kann von jedem, vom Studenten bis zur Mutter, ausgeübt werden. Sie helfen beim Hochladen von Produktbeschreibungen, Videos, Bildern und mehr. Ohne Sie ist die Website eines Arbeitgebers nur eine leere Fläche mit Fundament. Helfen Sie ihnen, ihre Online-Präsenz zu etablieren, indem Sie die Materialien hochladen, die sie über ihr Unternehmen veröffentlicht haben. Um ein Website-Content-Uploader zu werden, muss man nicht viel Vertrautheit mit verschiedenen Content-Management-Systemen (z.B. WordPress) erwarten. Im Wesentlichen müssen Sie wissen, wie man durch das Backend einer Content-Plattform navigiert, um dort Texte, Bilder und andere Medien hochzuladen.

14. Englisch-Lehrer

Englisch im Ausland zu unterrichten ist bereits ein sehr verbreiteter Job für Reisende, aber Sie wissen vielleicht nicht, dass Unterrichten auch die Liste der Remote-Jobs anführt. Mit Hilfe einer stabilen Internetverbindung und einem Headset können Sie ganz einfach mit dem Online-Unterricht beginnen und Schülern bei ihren Sprachkenntnissen helfen.

Englischlehrer sind immer gefragt, aber es gibt auch einen Bedarf für viele andere Sprachen. Um ein großartiger Lehrer zu sein, müssen Sie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten haben, organisiert genug sein, um Unterrichtspläne zusammenzustellen, und ein echtes Interesse an der Entwicklung Ihrer Schüler haben.

Wo finden Sie Remote-Jobs?

Sie haben wahrscheinlich eine gute Vorstellung von den Remote-Jobs, die zu Ihnen und Ihren Fähigkeiten passen. Aber jetzt fragen Sie sich: “Wie bekomme ich einen Remote-Job?” oder, genauer gesagt, wo man Remote-Jobs findet.

Wenn Sie noch nie gezielt nach einer Arbeit von zu Hause aus gesucht haben, könnten Sie fälschlicherweise denken, dass es so etwas nicht gibt. Aber tatsächlich gibt es viele Websites, die sich speziell mit Remote-Jobs beschäftigen. Wir können hier zwar nicht alle Websites für Remote-Jobs auflisten, aber wir können Ihnen einige beliebte Websites nennen, die Ihnen bei der Suche helfen werden.

  • FlexJobs umfasst Remote-Jobs, Arbeit von zu Hause aus und alle Arten von flexibler Arbeit.
  • VIP Kids ist eine Website speziell für Englischlehrer. Sie ermöglicht es den Mitarbeitern, ihre Zeitpläne festzulegen, was eine Menge Flexibilität bietet.
  • We Work Remotly ist ein großartiges Angebot für diejenigen, die nach Remote-Jobs im Bereich Design oder Entwicklung suchen, aber Sie können hier auch alle anderen Arten von Arbeit finden.
  • Scribie – Einer von vielen Transkriptionsdiensten, Scribie, ist häufig auf der Suche nach weiteren Freiberuflern, die von zu Hause aus arbeiten.
  • RemoteOK – Eine kolossale Jobbörse mit Stellenangeboten, die nach einer Reihe von Fähigkeiten suchen. Sie haben auch einige interessante Statistiken über ihre Trending Jobs und Top-Remote-Job-Unternehmen.
  • Arc – Ein großartiger Ort für Entwickler, um ein Projekt oder ein Team zu finden. Arc passt zu Ihnen, egal ob Sie eine Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung und unbefristete oder befristete Verträge suchen
  • Upwork ist in erster Linie ein Ort, um freiberufliche Arbeit zu finden. Dies kann jedoch eine großartige Möglichkeit sein, um laufende Beziehungen zu Kunden aufzubauen, die dann zu beständigerer Arbeit führen.
  • Toptal – Wenn Sie in Ihrem Bereich etabliert sind, sollten Sie sich bei Toptal anmelden. Diese Website verbindet Unternehmen mit Freiberuflern, die durch einen Screening-Prozess überprüft wurden.

Quick-Tipps für die Arbeit mit Remote-Jobs

Egal, ob Sie einen Remote-Job in Erwägung ziehen oder bereits einen haben, es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie das Büro gegen ein Home-Office eintauschen. Werfen Sie einen Blick auf diese fünf Tricks, um Ihre Remote-Arbeitserfahrung zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Versuchen Sie, eine Routine zu haben

Eine tägliche Routine bringt Sie aus dem Heim- in den Arbeitsmodus. Ihre Routine kann so einfach sein wie das Festlegen fester Start- und Endzeiten oder etwas aufwändiger. Sie könnten zum Beispiel eine Morgenroutine einführen, die eine Runde um den Block beinhaltet, um etwas frische Luft zu schnappen und sich mental vorzubereiten, bevor Sie Ihren Tag beginnen.

Versuchen Sie, regelmäßige Stunden zu arbeiten

Wir haben dies bereits oben angesprochen, aber das Einhalten regelmäßiger Arbeitszeiten wird Ihnen helfen, sich mental auf die Arbeit einzustellen. Bei vielen Remote-Jobs arbeiten Sie vielleicht einen regelmäßigen Acht-Stunden-Tag, so dass dies leicht zu bewerkstelligen ist. Bei Jobs mit eher freien Arbeitszeiten sollten Sie jedoch zumindest versuchen, Blöcke mit regelmäßigen Arbeitszeiten einzurichten. Tappen Sie nicht in die Falle, ständig zu spät zu arbeiten – ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben ist wichtig.

Planen Sie Pausen ein

Ja, bei all der Arbeit ist es wichtig, auch Pausen zu machen, um sich wieder aufzuladen. Es ist schwer, seine beste Arbeit zu leisten, wenn man sich ausgebrannt fühlt, daher ist es für die Produktivität unglaublich wichtig, die geplanten Pausen einzuhalten. Manchmal reicht es schon aus, sich mit etwas so Einfachem wie dem Aufbrühen einer Tasse Kaffee abzulenken, um Ihr Gehirn wieder auf Vordermann zu bringen und Sie erfrischt in den Tag gehen zu lassen.

Haben Sie einen eigenen Arbeitsbereich

Von der Couch aus zu arbeiten, mag ein Traum sein, aber es hat schon etwas für sich, wenn man am Ende des Tages seinen Arbeitsbereich verlassen kann. Wenn Sie einen Remote-Job in Erwägung ziehen, hilft Ihnen die Einrichtung eines eigenen Arbeitsbereichs dabei, Arbeit und Freizeit zu trennen. Richten Sie einen Bereich ein, der ganz klar für die Arbeit bestimmt ist – vielleicht mit einem Schreibtisch, einem bequemen Stuhl und Büromaterialien – das macht die Zeit auf der Couch umso entspannter. Außerdem ist dies einer der Schlüssel zur Arbeit zu Hause, wenn Kinder dabei sind. Sie können in Ihren Arbeitsbereich hüpfen, wenn der Babysitter kommt oder wenn Ihr Ehepartner an der Reihe ist, Zeit mit den Kindern zu verbringen.

Frische Luft schnappen

Wenn Sie einen Remote-Job haben, kann es unglaublich leicht sein, am Ende des Tages festzustellen, dass Sie überhaupt nicht draußen waren. Aber nur weil es einfach ist, heißt das noch lange nicht, dass es gut für Sie ist! Frische Luft und ein Tapetenwechsel wirken wahre Wunder für Ihren Geist. Und wenn es sonnig ist, werden Sie auch all das schöne Vitamin D aus den Strahlen aufsaugen.

Fragen Sie nach Retreats

Remote-freundliche Unternehmen organisieren oft Teamtreffen an exotischen Orten (z. B. Bali, Barbados, Malediven usw.). Sie sollten sich nach diesen Angeboten erkundigen, denn sie sind eine gute Möglichkeit, nicht nur eine bezahlte Auszeit von der Arbeit zu nehmen, sondern auch Ihre Kollegen kennenzulernen. Für viele Remote-Mitarbeiter sind diese vom Unternehmen gesponserten Urlaube eine großartige Möglichkeit, neue Orte zu erkunden und Freundschaften mit ihren Kollegen zu schließen. Stellen Sie sich vor, wie aufregend es wäre, jemanden, mit dem Sie schon immer auf Slack gesprochen haben, im echten Leben zu treffen. Ein Retreat kann Spaß machen, ermutigen und verjüngen.