Karrieremöglichkeiten in weltweittätigen KMUs

292 Aufrufe 0 Comment

Die Karrieremöglichkeiten in weltweittätigen KMUs (kleine und mittelständischen Unternehmen) können vielfältig sein. Jedoch sind in konjunkturstarken Zeiten viele Arbeitssuchende schnell in Anstellung und nur kurzzeitig im Bewerberpool verfügbar. Dies macht Druck auf die Unternehmen, die Bewerber mit attraktiven Karrieremodellen auf sich aufmerksam zu machen. Große weltweite Konzerne haben oft die erste Wahl, da sie sich konzeptionell mit Karrieremöglichkeiten gut aufgestellt haben und das HR-Marketing breiter platziert ist.
KMUs hingegen müssen diesen Vorsprung aufholen. Einige Unternehmen wie beispielsweise KOCH Pac-systeme aus Pfalzgrafenweiler gehen den Konkurrenzkampf um die Gunst der Bewerber bereits an. Dies wird im Folgenden vorgestellt.

Karrierechancen im KMU – ein Beispiel anhand der Firma KOCH Pac-systeme

Die Firma KOCH Pac-systeme gehört zur Uhlmann Group. Sie hat circa 350 Mitarbeiter und ist weltweit tätig, da sie dorthin Verpackungsmaschinen für die Branchen Medizin, Kosmetik, Automobil und andere liefern. Unter dem folgenden Link kann das gesamte Portfolio eingesehen werden: KOCH Pac-systeme GmbH.
KOCH bietet zunächst die klassischen Einstiegsformen innerhalb der Karrierestufe an. Darunter zählen diverse Ausbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen und technischen Bereich. Falls sich die Schüler unsicher sind, was sie später machen möchten, können Schülerpraktika gemacht werden.
Die weiteren studentischen Einstiegsmöglichkeiten sind das duale Studium. Da haben beide Parteien etwas davon: Die Bewerber lernen während des Studium viel über die berufliche Praxis. Die Firma kann die Studenten schon frühzeitig intensiv einlernen und hat gleichzeitig praktischen Nutzung und Unterstützung durch ihre Mitarbeit.
Das Unternehmen aus dem Schwarzwald gewährt den Mitarbeitern, sich innerhalb des Unternehmens unbegrenzt entwickeln zu können. Da es weltweit tätig ist, kann ein Direkteinstieg nicht nur eine Karriere am Stammhaus bedeuten, sondern auch im Ausland. So bietet Koch die Chance, an den Vertriebsstandorten wie Singapur, China, Indien, Frankreich sowie den USA zu arbeiten oder sich im weltweiten Service einsetzen zu lassen. Dennoch ist das Unternehmen familiär klein und bietet flache Hierarchien, was ein deutliches Plus solcher Firmengrößen gegenüber den internationalen Konzernen ist. Unter dem Link Karrierechancen im Maschinebau können weitere Informationen zu Entwicklungsmöglichkeiten eingeholt werden.