Warum Branding wichtig für das Marketing von Unternehmen ist

98 Aufrufe 0 Comment

Branding ist ein Begriff aus der Marketingwelt, der den aktiven Aufbau einer Marke beschreibt. Versierte Agenturen sind darauf spezialisiert, die Brand weiterzuentwickeln. Sie erhält durch gut durchdachte Strategien ein Image mit Wiedererkennungswert. Das Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Proposition, kurz: USP) macht das Produkt zum Aushängeschild eines Unternehmens. Kunden assoziieren den Markennamen mit bestimmten Botschaften oder Gefühlen.

Woher kommt der Begriff Branding?

Ursprünglich stammt das Wort aus der Viehzucht. Züchter markierten mit einem Brandzeichen ihre Rinder. Im Marketing besitzt Branding eine ähnliche Konnotation. Indem Sie Ihrer Marke einen Stempel aufdrücken, steigern Sie deren Wiedererkennungswert. Sie bleibt im Gedächtnis. Marketingagenturen verbinden Botschaften in Form von Slogans und Claims mit Emotionen und Bildern. Der Konsument identifiziert sich mit der Marke. Das steigert den immateriellen Wert und die Kundenbindung. Dabei handelt es sich nicht ausschließlich um kaufbare Produkte. Es ist möglich, Unternehmen und Orte zu branden. Im Zuge der Marketingstrategie weisen Werber diesen Eigenschaften zu, an die sich der Konsument erinnert. Die wesentlichen Elemente der Imagebildung sind:

  • ansprechendes Logo und Design,
  • erinnerungswürdiger Jingle oder Slogan und
  • ein leicht zu merkender Brandname.

Welche Vorteile bietet ein gutes Branding?

Ein hervorragendes Brandmarketing wirkt sich auf verschiedene Unternehmensbereiche aus. Wichtig ist, dass sich nicht nur die Klienten mit der Marke identifizieren. Das Branding beeinflusst die gesamte Organisations- und Unternehmenskultur. Angestellte, die die Marke lieben und gerne repräsentieren, sind zufriedener. Das hebt die Mitarbeiterstimmung.

Ein werbewirksames Branding ist aussagekräftig. Kunden beschreiben in wenigen Worten den Inhalt einer Marke. Diese verkörpert das Wesen des Unternehmens. Sie stärkt das Bewusstsein des Kunden für die Brand. Gleichzeitig fördert sie eine emotionale Bindung zum Produkt. Durch den gesteigerten Wiedererkennungswert des Produktes erreichen Sie mehr Kunden. Ein großartiges Corporate Branding hilft dabei, gesteckte Unternehmensziele umzusetzen. Es verbindet die Werte des Unternehmens mit der passenden Zielgruppe. Gelingt ein versierter Markenauftritt, steigert das den Umsatz und generiert Wachstum.

Die passende Agentur fürs Brandmarketing finden

Sie suchen einen geeigneten Partner für Ihr Corporate Branding? Auf der unabhängigen Agenturplattform sortlist finden Sie top Branding-Agenturen in München und anderen Städten. Das Portal listet die besten Werbeagenturen. Zu den einzelnen Agenturen erhalten Sie ein übersichtliches Exposé mit Schwerpunkten und Dienstleistungen. Hinzu kommen Referenzen des Anbieters. Bei Bedarf kontaktieren Sie diesen oder fordern ein Angebot an.