Ins Steuerparadies Dubai auswandern

243 Aufrufe 0 Comment

Es gibt zahlreiche Gründe, um nach Dubai auszuwandern. Viele Österreicher entschließen sich dazu, weil sie in dem Land nahezu keine Steuern zahlen. Im Emirat gibt es mit Ausnahme der Mehrwertsteuer auf inländische Umsätze in Höhe von 5 Prozent keine weitere steuerliche Belastung. Um die Idee in die Wirklichkeit umzusetzen, müssen Sie verschiedene Dinge beachten.

Welche Gründe gibt es, nach Dubai auszuwandern?

Die Emirate locken mit ihrer liberalen Steuerpolitik. Für digitale Nomaden gibt es zahlreiche Betätigungsfelder, für die man keinen festen Ort zum Arbeiten benötigt. Sie treiben länderübergreifenden Handel und arbeiten problemlos mit Geschäftspartnern in der DACH-Region, während sie in Dubai wohnen. Für viele Auswanderungswillige zählt der Gedanke, an einem Ort zu leben, wo andere Menschen Urlaub machen. Das Land bietet zahlreiche Möglichkeiten, um die Freizeit zu gestalten. Das Wetter ist fantastisch. Die Infrastruktur ist hervorragend. Mit dem Flugzeug kommen Sie nahezu überall hin und nehmen weltweite Geschäftstermine wahr..

Welche Voraussetzungen erfüllen Sie, um nach Dubai auszuwandern?

Bevor Sie auswandern, sollten Sie sich mit der Kultur sowie den Regeln und Gesetzen auseinandersetzen. Überlegen Sie sich, ob ein Umzug wirtschaftlich ist. Die Mieten im Land sind teilweise sehr viel höher als in Österreich. Auch in anderen Bereichen liegt das Preisniveau über dem des Heimatlandes. Zudem müssen Sie eine von drei Bedingungen erfüllen, um auswandern zu können.

Dubai Auswandern Voraussetzungen:

  • Sie müssen einen Job bei einer Firma in den Emiraten annehmen.
  • Sie erwerben eine Immobilie im Land.
  • Sie gründen eine Firma in den Vereinten Arabischen Emiraten.

Letzteres ist der einfachste Weg, um nach Dubai überzusiedeln.

Wo finden Sie Hilfe, wenn Sie nach Dubai auswandern möchten?

Interessieren Sie sich dafür auszuwandern, empfiehlt es sich, einen Profi zu kontaktieren. Dieser erklärt Ihnen, welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen müssen und begleitet Sie bei allen Schritten. Dazu zählen:

  • Einreise,
  • Aufenthaltsgenehmigung,
  • Krankenversicherung und
  • Arbeitserlaubnis.

Zahlreiche Informationen finden Sie bei schweigertconsulting.com. Die Familie Schweigert ist 2014 selbst nach Dubai ausgewandert und kennt sich mit den Gesetzen und den Spielregeln im Land aus.

Fazit: Auswandern, um Steuern zu sparen

Die meisten auswanderungswilligen Österreicher entscheiden sich aufgrund der Steuervorteile dazu, nach Dubai auszuwandern. Es gibt verschiedene Voraussetzungen, um ins Land überzusiedeln. Die wichtigsten Schritte unternehmen Sie mit einem Experten, der sich mit Ihrem Vorhaben bestens auskennt.