Organisation einer Firmenfeier – so gelingt eine reibungslose Veranstaltung

1035 Aufrufe 0 Comment

Jedes Unternehmen sollte Maßnahmen zur Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds treffen. Es ist schließlich wissenschaftlich erwiesen, dass zufriedene Mitarbeiter produktiver sind und höhere Umsätze ermöglichen. Eine Option, die ein großes Potenzial birgt, ist die Organisation einer Firmenfeier. Eine Firmenfeier kann nicht nur als Belohnung dienen, sondern auch die Mitarbeiterbindung und Teambildung fördern. Zudem hilft sie beim Stressabbau, da sich die Mitarbeiter während der Veranstaltung entspannen können. Allerdings ist die Organisation einer Firmenfeier kein Kinderspiel. Damit eine reibungslose Veranstaltung gelingt, müssen einige Dinge berücksichtigt werden.

Datum und Location dürfen kein Hindernis darstellen

Sowohl das Datum als auch die Location sollten gut gewählt werden. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter durch die Einladung nicht zusätzlichem Stress ausgesetzt werden. Daher ist es beispielsweise ein Tabu, die Firmenfeier auf einen Feiertag wie Weihnachten zu legen. Am besten sollte die Feier an einem regulären Arbeitstag stattfinden, damit sie von den Mitarbeitern möglichst positiv wahrgenommen wird. Bei der Wahl der Location ist es wichtig, dass sie gut und schnell erreichbar ist. Sie sollte sich am besten in unmittelbarer Nähe zum Büro befinden. Grundsätzlich muss das Unternehmen für seine Firmenfeier keine extra Location anmieten. Sollte das Büro genügend Platz bieten, braucht es im Grunde nur die richtige Einrichtung, um als Veranstaltungsort zu dienen.

Einladungen müssen rechtzeitig verschickt werden

Es gibt keine feste Regel für den Versand von Einladungskarten, aber sie sollten auf keinen Fall nur wenige Tage vor der Veranstaltung rausgehen. Zumindest zwei oder drei Wochen vor der eigentlichen Firmenfeier sollten alle Mitarbeiter die Einladung in der Hand haben. Dadurch haben sie genügend Zeit, sich mental und zeitlich auf das Event einzustellen.

Livemusik sorgt für eine ungezwungene Atmosphäre

Bei einer Firmenfeier geht es im Regelfall darum, gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Das gelingt jedoch nur, wenn eine fröhliche und ungezwungene Atmosphäre herrscht. Leider ist das nicht garantiert, weswegen man hier etwas nachhelfen sollte. Eine Möglichkeit dafür ist auf das Event zugeschnittene Livemusik. Wichtige Kriterien bei der Auswahl von Livemusik sind Anlass, Dauer und Größe der Firmenfeier.

Fotografen schaffen unvergessliche Erinnerungen

Mitarbeiter sollten am besten noch lange mit einem Lächeln auf die Firmenfeier zurückblicken, aber dafür müssen sie sich auch an das Event erinnern. Aus diesem Grund bietet sich die Beauftragung eines professionellen Fotografen an. Zugegebenermaßen kosten Fotografen Geld, aber es reicht bereits aus, wenn sie nur für ein oder zwei Stunden vorbeikommen. Die Investition sollte daher in Erwägung gezogen werden.

Kleine Geschenke sorgen für Freude

Die Redewendung „kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ dürfte fast jeder Österreicher kennen. Das hat einen guten Grund, denn es steckt eine Menge Wahrheit drin. Tatsächlich werden gelegentliche Geschenke positiv aufgefasst, da sie eine Form der Anerkennung sind. Wichtig ist nur, dass die Geschenke einen bestimmten Wert nicht überschreiten, damit sie steuer- und so­zial­ver­si­che­rungs­frei bleiben.

Verpflegung sollte sich an alle Mitarbeiter richten

Der Großteil der Mitarbeiter dürfte sich bei einer Firmenfeier vor allem auf das Catering freuen. Damit das auch so bleibt, sollte sich die Verpflegung an alle Mitarbeiter richten. Dazu gehört beispielsweise, dass es auch ausreichend vegane und vegetarische Optionen gibt.